WS System GmbH

WS System GmbH

WS System GmbH

Herzlich Willkommen

Wir sind ein junger und innovativer Montagedienstleister. Dank smarter Industrie 4.0-Technologien und pfiffigen Produktion 4.0-Anwendungen können wir unseren Kunden eine Vielzahl an Lösungen zu fairen Preisen bieten: beispielsweise Baugruppenmontage, Bauteilsichtung (z.B. galvanisierte Kunststoffartikel KFZ-Interieur) und Bauteilbearbeitung (z.B. vollautomatisiertes Polieren von Kunststoffteilen).

Wir sehen Innovationen als Wachstumsmotor unseres Unternehmens an. Dabei spielen große Innovationsschritte, die ganze Prozesse umwälzen, jedoch auch kleine Verbesserungen eine wesentliche Rolle. Als eines der ersten Unternehmen setzen wir z.B. Datenbrillen in der Baugruppenmontage ein. Durch den Einsatz sogenannter Wearables lassen sich ganz neue Prozesse umsetzen und eine noch bessere Qualität erreichen. Datenbrillen unterstützen unsere Produktionskollegen nachhaltig bei der Durchführung der einzelnen Produktionsschritte.

Unser hausinterner Anlagen- und Vorrichtungsbau realisiert passend auf die jeweiligen Projektanforderungen abgestimmte Hilfsmittel, Vorrichtungen und Anlagen.

Mit unserem neuen WS-Geschäftsmodell “Industrie 4.0-Beratung: Hilfe zur Selbsthilfe” haben wir unser Leistungsangebot erweitert und teilen bewusst unser Wissen. Unser Beratungsangebot richtet sich an Unternehmen, die durch Digitalisierung und smarte Industrie 4.0-Lösungen erfolgreich bleiben wollen. Darüber hinaus realisieren wir für unsere Kunden wirtschaftliche Cobot-Lösungen mit kollaborativen Leichtbaurobotern.

Besonders stolz sind wir auf unseren Erfolg beim Wettbewerb „Industrie 4.0-Award“. Im November 2017 haben wir diesen in der Kategorie „IoT@KMU“ gewonnen​. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf www.industrie40award.de

Was dürfen wir für Sie tun? Gern kommen wir hierzu mit Ihnen ins Gespräch!

Montagedienstleister BeratungMontagedienstleister Produktion Montagedienstleister Cobots

Termine & News
WS-Vortrag beim KungFu (Kunststoff goes Future)-Expertenkreis „Digitalisierung“ in Lemgo

KungFu ist ein aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördertes Projekt für die Region OstWestfalenLippe und soll den Unternehmen – hauptsächlich aus der Kunststoffbranche – und den interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus den Kreisen Lippe, Gütersloh, Herford, Paderborn, Höxter, Minden-Lübbecke und der Stadt Bielefeld zur Verfügung stehen.

KungFu möchte die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Kunststoffwirtschaft für die Auswirkungen der Digitalen Transformation auf Aus- und Weiterbildungsaktivitäten sensibilisieren, fachbezogen informieren und mit bedarfsgerechten Angeboten aktivieren. Dies steht in engem Bezug zu den Auswirkungen der Industrie 4.0 auf die Kunststoffwirtschaft und die Breite der dort anzutreffenden Ausbildungsberufe. Auf der Grundlage einer umfassenden Bedarfserhebung sollen dazu leicht zugängliche und passgenaue Angebote für Auszubildende ebenso wie für Ausbilder entwickelt, erprobt und verbreitet werden.

Am 10.07.2018 trifft sich der KungFu (Kunststoff goes Future)-Expertenkreis „Digitalisierung“ in den Räumlichkeiten der Lippe Bildung eG in Lemgo. WS wird im Rahmen dieser Veranstaltung über die Digitalisierung von Montagearbeitsplätzen berichten. Im Speziellen geht WS ein auf die Aspekte: qualitätssichernder Datenbrillen-Einsatz in der Produktion, Erfolgsfaktor Mensch in der Produktion, kollaborative Leichtbauroboter (COBOTS) nehmen dem Produktionsmitarbeiter stupide oder unangenehme Aufgaben ab und Trend-Board als smartes Werkzeug zur Hebung bislang unerreichter Potenziale in der Produktion.

Nähere Informationen zu KungFu finden Sie hier

Weser-Kurier zu Gast bei WS

Eike Wienbarg / Ressort Lokales Regionale Rundschau und die Fotografin Janina Rahn sprachen mit Wassim Saeidi über Industrie 4.0, digitale Vernetzung der Produktion sowie pfiffige Mensch-Roboter-Kollaborationen. Zusätzlich informierten sie sich über die WS-Entwicklung nach dem Industrie 4.0-AWARD-Sieg im November 2017 und das neue WS-Industrie 4.0-Beratungskonzept „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Den Zeitungsartikel finden Sie hier

Industrie 4.0

Industrie 4.0

Wir beraten Unternehmen zum Thema Industrie 4.0 aus dem Blickwinkel eines von I 4.0 überzeugten Anwenders. Wir zeigen Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten auf und setzen im gesamten Projektverlauf den Beratungsschwerpunkt auf die Selbsthilfe-Aktivierung. Im Zeitverlauf realisieren Sie dann gemeinsam mit uns die nachhaltige Verankerung der Denkhaltung „I 4.0“ in Ihrem Unternehmen und erarbeiten sich hierdurch einen wichtigen Schlüssel zu Ihrem zukünftigen Unternehmenserfolg. Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
Wir freuen uns auf das gemeinsame Gespräch!

Automation VernetzungKommunikationOptimierungSicherheit Analyse

 

Baugruppenmontage

Für die Baugruppenmontage sind wir genau der richtige Ansprechpartner! Egal ob mechanische oder elektrische Baugruppenmontage: unsere erfahrenen Mitarbeiter montieren, verschrauben oder verkleben zuverlässig die Einzelteile Ihrer Produkte. Auch das Ultraschweißen und die Plasmabehandlung zählen zu unserem Kompetenzbereich. Im stetigen Wandel zur Produktion 4.0 haben wir bereits große Fortschritte erzielt. Der Einsatz von Datenbrillen in der Baugruppenmontage ist uns nicht fremd. Ob Ihr Produkt in großen oder in kleinen Stückzahlen hergestellt werden muss, ist für uns nicht ausschlaggebend. Beide Optionen übernehmen wir gern. Eine gute Qualität ist für uns selbstverständlich: Baugruppen für die Ersatzteilproduktion werden mit der gleichen Sorgfalt montiert wie Baugruppen für die Serienproduktion. Neben Baugruppenmontagen führen wir für Sie auch gern 100%-Bauteilsichtungen durch.

Durch unseren eigenen Maschinenbau können wir Ihnen ebenfalls die passenden Montagevorrichtungen zu Ihrem Produkt anbieten. Dabei realisieren wir bereits heute komplexe Produktion 4.0-Lösungen. Gern kommen wir hierzu mit Ihnen ins Gespräch!

Baugruppenmontage Baugruppenmontage

Cobots

Cobots (= kollaborative Leichtbauroboter) sind ein wesentlicher Bestandteil unseres digitalen Erfolgspuzzles. Im Gegensatz zu Industrierobotern müssen sie nicht in speziellen Einhausungen oder Käfigen arbeiten. Sie arbeiten direkt mit dem Menschen und nehmen ihm schmutzbelastete, gefährliche oder monotone Aufgaben ab. Cobots assistieren bei komplexen Aufgaben, die sich nicht restlos automatisieren lassen. Sie können beispielsweise Bauteile an menschliche Kollegen weiterreichen, die dann feinere Montagetätigkeiten oder qualitätssichernde Arbeiten ausführen. Sie sind darauf ausgelegt, nahtlos mit ihren menschlichen Kollegen zusammenzuarbeiten. Dank hochentwickelter Sensoren kommen sie bei der kleinsten Berührung zum Stillstand. So droht nebenstehenden Menschen keine Gefahr. Cobots sind einfach zu programmieren. Anders als bei traditionellen Industrierobotern sind hierfür keine spezialisierten Programmierskills erforderlich. Sie lassen sich vergleichsweise leicht bewegen und umprogrammieren. Daher kann man sie auch an anderen Stellen der Produktionskette oder nach Projektende für komplett neue Aufgabenstellungen einsetzen. Gern informieren wir Sie näher über unsere Unterstützungsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns einfach an!

Cobots Maschinenbau Cobots

WS System Team
Das Team
Wassim Saeidi

Geschäftsleitung
+49 421 830 253 – 101
+49 176 - 672 030 76
E-Mail: w.saeidi@ws-system.de

Tahmineh Saeidi

Geschäftsleitung
+49 421 830 253 – 102
E-Mail: t.saeidi@ws-system.de

Jörg Naffin

Beratung & Vertrieb
+49 421 830 253 – 211
+49 151 - 562 021 61
E-Mail: j.naffin@ws-system.de

Thomas Wendlandt

Produktions- & Materialmanagement / QMB
+49 421 830 253 – 110
+49 151 - 176 660 95
E-Mail: t.wendlandt@ws-system.de

Steffen Ficke

Projekt- und Prozessmanagement
+49 421 830 253 – 111
E-Mail: s.ficke@ws-system.de

Mantas Klicius

IT
+49 421 830 253 – 112
E-Mail: m.klicius@ws-system.de

Daniel Kreugel

Cobots & IT
+49 173 - 563 216 0
E-Mail: d.kreugel@ws-system.de

Juan Jose Sanchez Troncoso

IT
+49 421 830 253 - 0
E-Mail: J.Sanchez@ws-system.de

Edgaras Klemas

Cobots & Vorrichtungsbau
+49 421 830 253 – 0
E-Mail: e.klemas@ws-system.de

Ewelina Ostraszewska

Teamleitung Produktion
+49 421 830 253 – 0
E-Mail: e.ostraszewska@ws-system.de

Dominka Holub Wygas

Teamleitung Produktion
+49 421 830 253 - 0
E-Mail: d.wygas@ws-system.de

Sabina Olszewska

Teamleitung Produktion
+49 421 830 253 - 0
E-Mail: S.Olszewska@ws-system.de

Kontakt WS System GmbH
Kontakt

WS System GmbH
An der Riede 2
28816 Stuhr
Niedersachsen
Deutschland

Telefon: +49 421 830 253 0
Fax: +49 421 830 253 100
E-Mail: info@ws-system.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos